Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Hydrauliköl
Neuheiten bei TOMANRO
Hydrauliköl
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Hydraulikzubehör für mehr Flexibilität

Enerpac Zubehör für die Hydraulik

TOMANRO bietet ein breites Sortiment an Hydraulikkomponenten, das sich im Handwerk und in der Industrie großer Beliebtheit erfreut. Unter der Rubrik Hydraulikzubehör haben wir alle Artikel einsortiert, die sich zum Verbinden von Hydraulik-Pumpen und Werkzeugen eigenen. Sie ermöglichen einen flexiblen Aufbau und eine logische Verkettung sämtlicher Hydraulikeinheiten.

Ob Manometer, Hydraulikschläuche, Ventile oder Verschraubungen, bei TOMANRO finden Sie das passende Hydraulikzubehör für ihre Werkstatthydraulik.

Das Hydraulikzubehör für Ihre Werkstatthydraulik

Zum Hydraulikzubehör gehören all die Komponenten, die aus den Hydraulik-Pumpen, -Zylindern oder -Werkzeugen ein System machen. So katalogisieren wir unter der Rubrik Hydraulikzubehör Schläuche, Manometer, Kupplungen und Verschraubungen. Meist handelt sich um die Komponenten, die der Werkstatthydraulik eine gewisse Logik und Funktionalität verleihen.

Wie wähle ich das passende Hydraulikzubehör aus?

Funktionale und sichere Hydrauliksysteme bilden eine Einheit, in der alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Der Kauf einer Pumpe und des passenden Werkzeugs steht am Anfang der Beschaffung. Dem schließt sich die Auswahl des geeigneten Hydraulikzubehörs an. Hierbei sind einige Kriterien zu beachten auf die im Folgenden eingegangen werden soll.

Hydraulikschläuche mit 700 bar Betriebsdruck

Hydraulikschlauch im Hydraulikzubehör

Beim Hydraulikschlauch sind neben dem zulässigen Betriebsdruck, der geeignete Querschnitt und die erforderliche Länge zu beachten. Der Hydraulikschlauch kann beliebig lang konfektioniert werden. Auch passende Anschlüsse oder gar Kupplungen sind zu kombinieren.

In der Werkstatthydraulik wird in aller Regel mit einem Maximaldruck von 700 bar gearbeitet. Schläuche mit entsprechender Zulassung sind mit einem Metallgeflecht ummantelt und an den Enden mit Armaturen verpresst. Das erforderliche Fördervolumen setzt entsprechend große Durchmesser voraus. Beispielsweise sind beim Betrieb mehrere Hydraulikzylinder mit nur einer Pumpe ein größerer Durchmesser ratsam. Dies verhindert einen Staudruck und erhöht die Einfahrgeschwindigkeit.

Hydraulik-Verschraubungen

Verschraubungen im Hydraulikzubehör

Die Vielzahl an Verschraubungselementen von Enerpac, Larzep und Yale schafft Flexibilität und erleichtert den Aufbau eines Hydrauliksystems, so komplex es auch sei. Verbinder, Adapter, Weichen und Kreuzungen ermöglichen kreative Konstruktionen für alle erdenklichen Anwendungen. Beim Kauf einer Verschraubung sind Parameter wie Anschlussgewinde, Querschnitte und Betriebsdrücke von höchster Priorität.

Meist sind es Verrohrungen oder fest installierte Anlagen, die Verschraubungen erforderlich machen. Oft müssen Einheiten mit unterschiedlichen Gewinden in Einklang gebracht werden. Ventile werden mit Pumpen verbunden und über Schläuche oder Rohre mit Verteilern oder Zylindern gekoppelt. Rückläufe, Leckölanschlüsse oder Entlüftungskanäle sorgen schnell für ein unüberschaubares Rohrsystem. Hilfe schafft hier das Verschraubungssortiment von TOMANRO.

Hydraulik-Ventile

Hydraulikventile im Hydraulikzubehör

Ventile machen ein System regelbar und erlauben logische Abläufe auf einfachste Weise zu implementieren. Sie steuern den Ölstrom in die gewünschte Richtung, drosseln ihn oder regeln ihn ab. So sind Wegeventile, Druckventile, Stromventile und Sperrventile erhältlich.

Stromregelventile dienen der Regelung des Mengenstroms und steuern die Geschwindigkeit. Drosselventil erfüllen den gleichen Zweck, arbeiten gegenüber den Stromregelventilen aber druckabhängig. Auch das Druckbegrenzungsventil regelt den Stromfluss, indem es Überdrücke abbaut und erst bei Erreichen des eingestellten Drucks öffnet und das überschüssige Öl in einen Tank ablässt.

Neben den Stromregelventilen gibt es die Wegeventile, die die Durchflussrichtung steuern, die Freigabe erteilen oder die Sperrung von Anschlüssen veranlassen. Sie sind in vielfältigster Form erhältlich und auf verschiedenste Weise anzutreiben.

Hydraulikmanometer

Hydraulikmanometer im Hydraulikzubehör

An Hydraulikpumpen oder Hydraulikaggregaten sorgen Manometer für Sicherheit und Transparenz. Sie sind meist eine sinnvolle Ergänzung, da sich an ihnen der Betriebsdruck ablesen lässt. Für diesen Fall bietet TOMANRO Hydraulikmanometer an, die die Abläufe visualisieren und den Bediener frühzeitig über gefährliche Überdrücke alarmieren. Im Hydraulikzubehör finden Sie Manometer die sowohl vorherrschende Drücke oder Kräfte widergeben können. Skalenwerte in unterschiedlichen Einheiten und Manometer in diversen Größen.

Zudem finden sich Adapter, mit denen die Manometer leicht mit Pumpen verbunden werden können. Verschraubungen mit Überwurfmuttern sind erhältlich, um die Manometer in jede gewünschte Richtung drehen zu können.

Hydraulikverteiler

Hydraulikverteiler im Hydraulikzubehör

Hydraulik-Verteiler erleichtern den Betrieb, wenn immer mehr als ein Verbraucher an einer Pumpe angeschlossen ist. Der Verteiler kann direkt oder mittels Schlauches an die Pumpe oder das Pumpenaggregat angeschlossen werden. Er besteht aus einem Metallblock, der über ein Geflecht aus Bohrungen, das Öl auf 4 oder mehr Anschlüsse verteilt. Die Anschlüsse können über Blindverschraubungen geschlossen werden, sollten sie nicht benötigt werden. Um die Anschlüsse Regeln zu können empfiehlt sich die Montage von Drosselventilen. Je nach Anwendung macht auch häufig die Installation von Manometern Sinn, um den Arbeitsdruck eines jeden Abgangs kontrollieren zu können.

Verteiler werden genutzt, um beispielsweise eine Last an mehreren Stellen gleichzeitig anzuheben. Ein waagerechtes Anheben ist aber schwierig, wenn der Schwerpunkt der Last außermittig ist. Die Zylinder an Ecken die weniger wiegen fahren naturgemäß schneller aus, als an Ecken die mehr belastet sind. Ein regelbares System schafft hier Abhilfe.

Hydraulikzubehör kaufen

Bei TOMANRO kaufen Sie Hydraulikzubehör von den TOP-Marken Larzep, Yale und Enerpac. Sie können die Teile bequem online bestellen. Wenn Sie bei TOMANRO Hydraulikzubehör kaufen, können Sie per PayPal, Vorkasse oder als Firma auch auf Rechnung bezahlen.



Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein