Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Elektrofahrwerk
Neuheiten bei TOMANRO
Elektrofahrwerk
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Kraftbetriebene Winden

Kraftbetriebene Winden sind Hebezeuge oder Zugeinrichtungen, die elektrisch, pneumatisch oder hydraulisch betrieben werden und als Tragmittel ein Seil verwenden. Das Seil wird vom Hebezeug durch Schnürung und Reibschluss auf eine Trommel oder Treibscheibe gewickelt und zum Ziehen oder Heben von Lasten genutzt.



Kraftbetriebene Winden und ihre Vorteile

  • Kraftbetriebene Winden nutzen Seile zum Heben und Ziehen von Lasten, angetrieben durch elektrische, pneumatische oder hydraulische Systeme. Sie wickeln das Seil auf eine Trommel oder Treibscheibe und sind flexibel einsetzbar.
  • Elektroseilwinden sind vielseitig und individuell anpassbar, erhältlich in Drehstrom- oder Wechselstromvarianten. Diese robusten Winden sind ideal für anspruchsvolle Anwendungen und bieten umfangreiches Zubehör.
  • Bauwinden sind kompakte, leicht montierbare Hebezeuge, die sich perfekt für den Transport kleiner Materialien eignen. Sie sind günstiger als Elektrokettenzüge und ideal für schnelle Einsätze vor Ort.
  • Materialdurchlaufwinden nutzen eine Treibscheibe statt einer Seiltrommel, was eine unbegrenzte Seillänge und somit größeren Hub ermöglicht. Sie sind ideal für verschiedene Materialtransporte und erfüllen hohe Sicherheitsstandards.
  • Fangvorrichtungen wie der blocstop sind essenziell für Personendurchlaufwinden. Sie sorgen durch ein cleveres Fliehkraftsystem für maximale Sicherheit bei Abstürzen.
  • Elektroseilzüge mit Einschienenlaufkatze kombinieren Winden mit Laufkatzen und sind ideal für Kranbrücken und Portalkrane. Sie bieten maximale Hubhöhe und zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, die ihre Effizienz und Sicherheit weiter steigern.


Elektroseilwinden: Vielseitig und Leistungsstark

Elektroseilwinden sind vielseitig einsetzbar und als Hub- oder Zugwinden erhältlich, wahlweise in Drehstrom- oder Wechselstromvarianten. Unsere hochwertigen Markenwinden sind robust, kompakt und ideal für anspruchsvolle Anwendungen.

Egal ob Sie eine Winde mit großer Seilaufnahme, hoher Tragkraft oder maximaler Seilgeschwindigkeit benötigen – Tomanro bietet maßgeschneiderte Lösungen. Zubehör wie Andruckrollen, Schlaffseilschalter, Endlagenschalter oder Schützsteuerungen sind ebenfalls verfügbar.



Bauwinden

Bauwinden sind leicht tragbare, kraftbetriebene Hebezeuge, die schnell und unkompliziert vor Ort montiert werden können. Dank passender Anbindungen lassen sie sich mühelos an Galgen oder Gerüsten befestigen. Mit einer Zuleitung ausgestattet, sind sie sofort einsatzbereit.

Erhältlich in Drehstrom- oder Wechselstromausführung, sind Bauwinden ideal für den Transport kleiner Materialien und Werkzeuge. Zudem sind sie kostengünstiger als Elektrokettenzüge oder Durchlaufwinden, was sie zur effizienten Wahl für verschiedenste Hebeaufgaben macht.



Materialdurchlaufwinden: Unbegrenzter Hub und maximale Flexibilität

Materialdurchlaufwinden nutzen eine Treibscheibe statt einer Seiltrommel, was ihnen einen entscheidenden Vorteil verschafft: die Seillänge bestimmt den möglichen Hub. Das Seil wird eingezogen, um die Treibscheibe geführt und auf der anderen Seite wieder ausgestoßen. Erhältlich in Dreh- und Wechselstromvarianten, bieten sie maximale Flexibilität. Besonders sicher sind Personendurchlaufwinden wie der Tirak, ideal für den Einsatz mit Arbeitskörben oder Befahranlagen. Diese Winden sind perfekt für vielseitige und anspruchsvolle Hebeaufgaben.



Fangvorrichtung: Maximale Sicherheit für Personendurchlaufwinden

Personendurchlaufwinden benötigen eine zweite Sicherung, die im Falle eines Absturzes den Personenkorb am Sicherungsseil auffängt. Diese Fangvorrichtung ist in jeder Befahranlage vorgeschrieben und als redundantes Sicherungssystem empfehlenswert.

Eine Laufrolle überwacht die Geschwindigkeit des Fahrkorbs durch Fliehkraft. Bei Überschreitung eines Grenzwerts aktiviert die Fliehkraft vorgespannte Seilklemmen, die das Seil abrupt bremsen. Je höher die Last, desto fester der Griff. Die Fangvorrichtung "blocstop" von Tractel sorgt so für maximale Sicherheit.



Elektroseilzüge mit Einschienenlaufkatze: Maximale Effizienz und Flexibilität

Elektroseilzüge mit Einschienenlaufkatze sind ideal für Kranbrücken, Säulenschwenk- und Portalkrane. Diese kompakte Kombination ermöglicht einen optimalen Hub, sodass der Lasthaken fast bis unter den Trägerflansch reicht.

Diese erstklassigen Hebezeuge sind serienmäßig leistungsstark und können mit zahlreichen Optionen noch sicherer und effizienter gemacht werden. Sie kommen vormontiert und müssen nur noch am Trägerflansch befestigt werden. Die Zuleitung erfolgt bequem über ein Flachkabel an einer C-Schiene.





Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
© 2024 TOMANRO. Alle Rechte vorbehalten.
TOMANRO GmbH Logo klein