Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Top

Seilrollen

Sie möchten Seile umlenken oder einscheren, dann benötigen Sie Seilrollen mit geeigneten Durchmessern, Tragkräften und Lagerungen. Bei Tomanro werden Sie fündig!

Mehr Informationen

Seilrollen reduzieren die Reibung am Seil. Werden sie zur Umlenkung eingesetzt, ändern sie die Richtung der Zugkraft. Im Flaschenzugprinzip erhöht das Einscheren eines Seils die Tragkraft eines Hebezeugs. Das Drahtseil wird in einer Rille geführt. Der Steg verhindert das Abspringen des Seils. Der Rillendurchmesser einer Seilrolle muss immer geringfügig größer sein als der Nenndurchmesser des Drahtseils.

Seilrollen und ihre Spezifikationen

Seilrollen werden aus Grauguss, Polyamid, Stahl und Edelstahl hergestellt. Ihre Laufeigenschaften werden durch ihre Lagerung beeinflusst. Gebohrte Rollen zählen zu den günstigsten Alternativen und sind für seltene Anwendungen und geringe Drehzahlen empfehlenswert. Leichtgängiger sind Gleitlagerungen mit eingepressten Bronzebuchsen, Rollenlager oder gar Kugellager. Für motorisierte Einsätze mit hohen Drehzahlen sind besonders Seilrollen mit Kugellagerung geeignet.

Seilrollen im Einsatz mit Seilwinden

Ein Drahtseil, das von einer Seilwinde auf eine Seilrolle spult, sollte möglichst zentrisch auflaufen. Optimalerweise läuft es im tiefsten Punkt der Rillung auf die Scheibe auf.

Wird das Seil auf eine Trommel aufgewickelt, neigt es auf dieser zu wandern. Hierdurch verändert sich unwillkürlich der Ablenkwinkel auf der Seilscheibe. Um so weiter das Seil auf der Trommel in Richtung Bordscheibe auf- oder abgewickelt wird, desto mehr vergrößert sich der Ablenkwinkel. Das Seil berührt beim Einlaufen auf die Scheibe zunächst die Flanke und rollt von dort in den Rillengrund hinein. Die sogenannte "gewaltsame Verdrehung des Seils" wächst mit dem Ablenkwinkel. Dieser darf bei drehungsarmen Seilen 4° nicht überschreiten. Bei drehungsfreien Drahtseilen ist dieser sogar nur auf 2° limitiert.

Die unterschiedlichen Ablenkwinkel von drehungsfreien und drehungsarmen Stahlseilen ist der Tatsache geschuldet, dass Seile mit gegenläufig geschlagener Stahleinlage empfindlicher auf gewaltsame Verdrehung reagieren als konventionelle Drahtseile.

Aus diesem Grund ist die seitliche Ablenkung beim Auflaufen auf eine Seilrolle möglichst klein zu halten. Ein Ablenkungswinkel von 0° ist optimal. Das Seil wird in diesem Fall direkt und zentrisch auf die Seilrolle geführt.

Minimaler Abstand von Winde zur Seilrolle

Der Abstand von einer Seilwinde zur Seilrolle sollte so bemessen werden, dass ein maximaler Ablenkwinkel für das verwendete Seil nicht überschritten wird.

  • Drehungsarme Seile - Ablenkwinkel < 3° (Mindestabstand = Trommelbreite x 10)
  • Drehungsfreie Seile - Ablenkwinkel < 1,5° (Mindestabstand = Trommelbreite x 20)

Häufig geben Winden-Hersteller den minimalen Ablenkwinkel für die verbauten Seiltrommeln schon im vorhinein vor.

Einscherung von Seiltrieben

Seilrollen werden auch dazu verwendet Seile einzuscheren. Gleich einem Flaschenzug erhöht das Einscheren von Seilen die Tragkraft. Ein Seil, dass von einem Seilzug auf eine Seilrolle führt und von dort zurück auf einen festen Anschlagpunkt, verdoppelt die Zugkraft. Seiltriebe, die mehrfach eingeschert sind, erhöhen die Tragkraft entsprechend häufiger.

Durch richtiges Montieren der Seilrollen lässt sich ein kräftiger Aufzug herstellen. Kleine Seilrollen und Seilwinden lassen sich durch geschickte Berechnung zu einem echten Schwerlast-Aufzug gestalten.

Verwendungsarten

Die hier angebotenen Seilrollen können mit einem Stahlseil genutzt werden. Werden die Rollen mit Seilwinden verwendet, ist die Maximalbelastung jeder Umlenkrolle zu berücksichtigen. Die Tragkraft der Rollen hängt im Wesentlichen von ihrer Konstruktion, dem Werkstoff und der Art ihrer Lagerung ab.

Seilrollen für spezielle Einsätze

Seilrollen für Offroad finden Sie bei uns unter der Rubrik Kloben. Diese Seilrollen können flexibel angeschlagen werden. Einige Modelle haben einen Haken, sodass die Aufhängung oder Anbindung schnell vollzogen werden kann. Ein solcher Seilblock wird häufig im Zusammenhang mit einer Forstseilwinde im Forst oder im Garten angewendet.

Seilrollen kaufen

Im Shop bietet TOMANRO Seilrollen von namhaften Marken an. Hier finden Sie die Hersteller Köster, Frank und Pfaff. Seilrollen mit Halterung finden Sie in der Rubrik Seilrollenböcke.

Bei TOMANRO finden Sie die passende Seilrolle zum kleinen Preis. Wählen Sie die gewünschten Produkte direkt online aus und kaufen Sie bequem Ihre neue Seilrolle in guter Qualität.




TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein