Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top

Seilrollen

Zum Umlenken oder Einscheren von Stahldrahtseilen benötigen Sie Seilrollen mit geeigneten Durchmessern, Tragkräften und Lagerungen. TOMANRO unterstützt Sie bei der Auswahl. Hier werden Sie fündig!

Mehr Informationen

Seilrollen reduzieren die Reibung am Seil. Werden sie zur Umlenkung eingesetzt, ändern sie die Richtung der Zugkraft. Im Flaschenzugprinzip erhöht das Einscheren eines Seils die Tragkraft eines Hebezeugs. Das Drahtseil wird in einer Rille geführt. Der Steg verhindert das Abspringen des Seils. Der Rillendurchmesser einer Seilrolle muss immer geringfügig größer sein als der Nenndurchmesser des Drahtseils.

Einsatzmöglichkeiten für Seilrollen

Seilrollen eignen sich für die Bewegung von Objekten und sind sehr vielseitig einsetzbar. Ob in der Bühnentechnik, der Personenbeförderung, auf einer Baustelle oder in der Werkhalle : Ohne Seilrollen ginge hier nichts. Rettungskräfte wie Bergwacht oder Feuerwehr setzen Seilrollen in Form von Flaschenzügen ein, um Personen aus gefährlichen Situationen in unwegsamer Umgebung zu befreien. Auch Hobby-Kletterer setzen auf Seilrollen, um sich abzusichern.

Bei TOMANRO erhalten Sie professionelle Drahtseilrollen in vielen unterschiedlichen Ausführungen, mit denen in Ihrem Unternehmen alles in Bewegung bleibt. Wenn Sie Seilrollen kaufen wollen, aber nicht sicher sind, welche für Ihren Zweck geeignet sind, setzen Sie sich gern mit unserem freundlichen Kundenservice in Verbindung.

Konzerthalle in Tbilisi

Beeindruckend wirkt das ca. 35 Tonnen schwere Schallelement über den Köpfen des Publikums im Tbilisi Centre of Music and Culture in Tiflis, Georgien. Drei redundante DELTA-Theaterwinden von Pfaff verstellen das Objekt. Ein Höchstmaß an Sicherheit gewähren dabei zwei redundant angeordnete Getriebemotoren mit Bremsen an jeder Winde.

Die Hubseile der Winden werden über Seilrollen zu den Anschlagspunkten geführt.

Königsgalerie Duisburg

Von hoch oben grüßt eine gigantische Krone die Gäste der Königsgalerie in Duisburg. Sieben einzelne Segmente einer Krone bewegen sich an Stahlseilen permanent im freien Raum, denn sie nehmen über mehrere BETA-Winden von Pfaff unterschiedliche Hubwege. Jede Stunde vereinen sich die Teile zum Gesamtbild der Krone.

Die Hubseile der Winden werden auch hier über Seilrollen zu den jeweiligen Anschlagspunkten geführt.

Seilrollen und ihre Spezifikationen

Bei TOMANRO erhalten Sie Seilrollen, die für Stahlseile mit einem Durchmesser von 3 bis 20 Millimeter geeignet sind. Wir bieten sowohl Seilrollen für hand- als auch für kraftbetriebene Hebezeuge an. Seilrollen für Drahtseile werden aus Grauguss, Polyamid, Stahl und Edelstahl hergestellt. Ihre Laufeigenschaften werden durch ihre Lagerung beeinflusst. Gebohrte Rollen zählen zu den günstigsten Alternativen und sind für seltene Anwendungen und geringe Drehzahlen empfehlenswert. Leichtgängiger sind Seilrollen mit Gleitlagerung bei denen eine eingepresste Bronzebuchsen die Reibung teilweise aufhebt. Ideal sind Umlenkrollen mit Rollenlagern oder Kugellagern. Für motorisierte Einsätze mit hohen Drehzahlen sind besonders Seilrollen mit Kugellagerungn zu empfehlen.

Die Belastung nimmt Einfluss auf die Lebensdauer

Um objektive Aussagen hinsichtlich der Belastbarkeit einer Seilrolle angeben zu können, werden Seilrollen in sogenannte Triebwerksgruppen nach FEM 9.511 (Federation Européenne de la Manutention) oder ISO unterteilt. Die FEM unterscheidet fünf Gruppen, die von 1 Bm (handbetrieben) bis zu 1 Am (kraftbetrieben) beziehungsweise 2m, 3m oder 4m reichen. Die Einteilung in eine bestimmte Klasse erfolgt anhand der maximalen Betriebsdauer bei Volllast, für die durchschnittliche Laufzeit, die Belastung und der tägliche Hubweg berücksichtigt werden.

Wann passt die Rillung zum Seil-Ø

Der optimale Radius im Rillengrund liegt bei etwa 0,53 bis 0,54-mal Seildurchmesser. Durch eine zu enge Rille wird das Drahtseil starken Pressungen in radialer Richtung ausgesetzt. Diese Beanspruchung führt frühzeitig zu Drahtbrüchen oder zu Strukturveränderungen des Seiles.

Wird ein dünneres Seil als empfohlen aufgelegt, bzw. eine Umlenkrolle mit zu großem Rillenradius verwendet, reduziert sich die Lebensdauer des Drahtseiles drastisch. Eine zu weite Rille bietet dem Drahtseil zu wenig Auflagefläche und seitliche Unterstützung. Die erhöhten Pressungen im Rillengrund und die Zusatzspannungen durch verstärkte Seilverformung (Ovalisierung des Seiles) führen ebenfalls zu einem Abfall der Seillebensdauer.


Pfaff Seilrollenrillung passend zum Seil

Seilrollen mit Gleit- oder Kugellagerung

Zu den häufigsten Lagerungen gehören das Gleitlager sowie das Kugellager, das zu den Wälzlagern gehört. Das verbaute Lager muss auf das Vorhaben abgestimmt sein.

Gleitlager haben eine größere Kontaktfläche als Wälzlager. Sie sind gegenüber Stößen widerstandsfähiger und besonders verschmutzungsresistent. Sowohl beim Einbau als auch bei der Wartung erweisen sich die Gleitlager als unkompliziert und erfordern keinen großen Aufwand. Zudem sind sie vergleichsweise günstig. Mit ihrer hohen Lebensdauer und dem niedrigen Wartungsaufwand verringern sich die Endkosten weiter.

Seilrollen mit Kugellager laufen ruhig und sind äußerst geräuscharm. Da nur wenig Reibung entsteht, findet keine nennenswerte Wärmeentwicklung statt. Auch der Verschleiß fällt entsprechend gering aus. Kugellager sind effizient und können hohe Lasten transportieren. Zugleich ermöglichen sie je nach Modell Umlenkungen von über 90° oder 180°.


Köster-Heide Gleit- oder Kugellager
Seilrolle mit Rillenkugellager (links) und mit Gleitlager (rechts)


Seilrollen im Einsatz mit Seilwinden

Ein Drahtseil, das von einer Seilwinde auf eine Seilrolle spult, sollte möglichst zentrisch auflaufen. Optimalerweise läuft es im tiefsten Punkt der Rillung auf die Scheibe auf.

Eine seitliche Ablenkung des Seiles führt zu einer Verdrehungen des Seils durch Abrollen und in Folge zu Seilschäden, wie z.B. einer Korbbildung oder einer korkenzieherartigen Verformung.

Yale Seileinlauf abgewinkelt

Wird ein Seil auf eine Seiltrommel gewickelt, spult es neben das schon auf der Trommel liegende Seil. Die Trommel füllt sich während des Wickelns in axialer Richtung. Das Seil wandert kontinuierlich in Richtung Bordscheibe und verändert dabei den Ablenkwinkel auf der Seilscheibe. Mit vortwährender Trommeldrehung vergrößert sich der Ablenkwinkel auf der Seilscheibe. Läuft das Seil schräg auf die Seilrolle auf, berührt es beim Einlaufen zunächst die Flanke und rollt von dort in den Rillengrund hinein.

Die sogenannte "gewaltsame Verdrehung des Seils" wächst mit dem Ablenkwinkel. Dieser darf bei drehungsarmen Seilen 4° nicht überschritten werden. Bei drehungsfreien Drahtseilen ist dieser sogar nur auf 2° limitiert. Die unterschiedlichen Ablenkwinkel von drehungsfreien und drehungsarmen Stahlseilen ist der Tatsache geschuldet, dass Seile mit gegenläufig geschlagener Stahleinlage empfindlicher auf gewaltsame Verdrehung reagieren als konventionelle Drahtseile.

Aus diesem Grund ist die seitliche Ablenkung beim Auflaufen auf eine Seilrolle möglichst klein zu halten. Ein Ablenkungswinkel von 0° ist optimal. Das Seil wird in diesem Fall direkt und zentrisch auf die Seilrolle geführt.

Minimaler Abstand von Winde zur Seilrolle
Maximaler Ablenkwinkel
Köster-Heide Elektroseilwinde wickelt ein Seil
Köster-Seilwinde WE beim Wickeln


Der Abstand von einer Seilwinde zur Seilrolle sollte so bemessen werden, dass ein maximaler Ablenkwinkel für das verwendete Seil nicht überschritten wird.

  • Drehungsarme Seile - Ablenkwinkel < 3° (Mindestabstand = Trommelbreite x 10)
  • Drehungsfreie Seile - Ablenkwinkel < 1,5° (Mindestabstand = Trommelbreite x 20)

Häufig geben Winden-Hersteller den minimalen Ablenkwinkel für die verbauten Seiltrommeln vor.

Einscherung von Seiltrieben

Seilrollen dienen auch zum Bau eines Flaschenzugs. Das Einscheren des Seils erhöht die Tragkraft. Zieht ein Seil direkt an einer Last, wirkt die Zugkraft einfach. Sobald das Seil aber umgelenkt wird und von dem Seilzug über eine Seilrolle um 180° zurück auf einen festen Anschlagpunkt geführt wird, verdoppelt sich die Zugkraft an der Seilrolle. Seiltriebe, die mehrfach eingeschert sind, erhöhen die Tragkraft entsprechend der Anzahl ihrer Umlenkungen.

Durch geschicktes Einscheren eines Seils zu einem Flaschenzug lassen sich wahre Schwerlastaufzüge auf einfachste Weise herstellen.

Verwendungsarten

Die hier angebotenen Seilrollen können mit einem Stahlseil genutzt werden. Im Einsatz mit Seilwinden ist die Maximalbelastung jeder Umlenkrolle zu berücksichtigen. Die Tragkraft der Rollen hängt im Wesentlichen von ihrer Konstruktion, dem Werkstoff und der Art ihrer Lagerung ab.

Seilrollen für spezielle Einsätze

Seilrollen für Offroad finden Sie bei uns unter der Rubrik Kloben. Diese Seilrollen können flexibel angeschlagen werden. Einige Modelle haben einen Haken, sodass die Aufhängung oder Anbindung schnell vollzogen werden kann. Ein solcher Seilblock wird häufig im Zusammenhang mit einer Forstseilwinde im Forst oder im Garten angewendet. Kloben eignen sich für Lasten von 100 kg bis 120.000 kg und sind bei TOMANRO in verschiedenen Ausführungen, beispielsweise mit Gleit-, Walzen- oder Kugellager, erhältlich. Unser großes Sortiment beinhaltet unter anderem Baurollen, Ausziehrollen und Löschrollen. Auch in dieser Rubrik arbeiten wir ausschließlich mit bekannten Herstellern wie Tractel, Lamm, CAH und Delta zusammen, die hohe Qualität und Expertise liefern.

Entscheidungskriterien vor dem Seilrollen Kaufen

Bevor Sie Seilrollen kaufen, sollten Sie abwägen, welches Modell die relevanten Kriterien erfüllt. Zu diesen gehören das Lastkollektiv, das von L1 (leicht) bis L4 (sehr schwer) klassifiziert werden kann. Das Lastkollektiv als Kennzahl gibt an, welcher Anteil der Laufzeit mit teilweiser oder kompletter Volllast und welche Laufzeit mit Totlast zu bewältigen ist. Je länger die Seilrolle unter Volllast betrieben wird, desto mehr Kräfte wirken auf sie ein und desto höher muss sie im Lastkollektiv eingruppiert sein.

Zwei weitere wichtige Faktoren bestehen in der minimalen Tragfähigkeit und dem Hub. Über welche Tragfähigkeit eine Seilrolle aus Edelstahl mindestens verfügen muss, berechnen Sie, indem Sie die schwerste zu transportierende Last und das Eigengewicht des Lastenaufnahmegeräts addieren. Der Hub wiederum entspricht der maximal zurückzulegenden Strecke, die die Seilrolle überwinden muss. Darüber hinaus spielt die Betriebsdauer, die die Seilrolle täglich im Durchschnitt läuft, eine Rolle für die Wahl des richtigen Modells.

Seilrollen kaufen

Im Shop bietet TOMANRO Seilrollen von namhaften Marken an. Sie haben bei uns die Möglichkeit, Seilrollen direkt im Shop oder alternativ per E-Mail oder Fax zu bestellen. Wenn Sie ein größeres Projekt planen oder ein bestimmtes Produkt nur auf Anfrage lieferbar ist, wenden Sie sich gern telefonisch, per Fax oder E-Mail an uns. Wir bearbeiten alle Bestellungen und Anfragen schnellstmöglich. Unser freundlicher, kompetenter Kundenservice steht Ihnen bei allen Fragen rund um Seilrollen und Hebezeuge gern zur Verfügung und berät Sie hinsichtlich der Produkte, die für Ihr Vorhaben am besten geeignet sind. Wir erstellen für Sie selbstverständlich auch ein individuelles Angebot, damit Sie die erforderliche Ausrüstung für Ihr Vorhaben aus einer Hand erhalten. Seilrollen mit Halterung finden Sie in der Rubrik Seilrollenböcke.

Bei TOMANRO finden Sie die passende Seilrolle zum kleinen Preis. Wählen Sie die gewünschten Produkte direkt online aus und kaufen Sie bequem Ihre neue Seilrolle in guter Qualität.



Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein