Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Top

Räder & Rollen

Fahrwerke

Räder und Rollen treiben Gegenstände an und fördern ihre Mobilität. Von der Rohstoffförderung über die Intralogistik bis hin zu Transportsystemen beschleunigen unsere Radsätze die Arbeitsprozesse. Alle unsere Antriebs-, Last- und Führungsräder sowie Bandagen, Laufräder und Laufrollen sind für allerhöchste Anforderungen ausgelegt. Von kurzfristiger Belastung bis zum Dauereinsatz gewährleisten unsere Produkte Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Unsere Räder sind austauschbar und dienen zur Fahrbarmachung von Möbeln, Geräten und Fahrzeugen, die üblicherweise nicht schneller als mit Schrittgeschwindigkeit und nicht im Dauerbetrieb bewegt werden. Sie werden im Dienstleistungsbereich beispielsweise für Einkaufswagen oder Büromaschinen eingesetzt, machen im Krankenhaus die Krankenbetten beweglich und dienen im industriellen Bereich unter Transportgeräten mittlerer und schwerer Tragfähigkeit.

Radsätze

Um ein Manövrieren zu erleichtern und dabei die Spur zu halten, werden Fahrwerke in aller Regel paarweise mit Bock- und Lenkrollen ausgestattet. Statt Bockrollen können auch Räder auf einer Achse montiert werden. Zwei starre und zwei schwenkbare Rollen begünstigen die Geradeausfahrt und ermöglicht das Steuern in Kurven. Ein Drehen auf der Stelle, beispielsweise in engen Räumen, ist mit dieser Konstellation nicht möglich. Hierfür werden vier Lenkrollen benötigt, die dann aber nur schwerlich die Spur halten können. Bei Kombination unterschiedlicher Rollen und Räder ist der Abgleich der Bauhöhen eminent wichtig.

Lenkrollen

Lenkrollen sind um ihre senkrechte Hauptachse schwenkbar. Eine Lagerung im Gabelkopf sorgt auch unter Belastung, für einen leichten Richtungswechsel. Mit zunehmender Tragkraft wird die Lagerung immer aufwendiger. Vom Doppelkugellager bis hin zur hochwertigen Axial-Rillenkugellagerung ist alles vertreten. Bei besonders robusten Schwerlastrollen wird die Führung des Zapfens von einem Kegelrollenlager unterstützt. Lenkrollen lassen sich mit einem kompakten Feststeller versehen, der den Radlauf und die Lenkbewegung gleichzeitig blockiert. Soll die Lenkrolle nur in ihrer Schwenkbewegung arretiert werden, wird ein Richtungsfeststeller benötigt. Diese Feststellsysteme bieten für alle Einsatzbereiche eine dauerhaft sichere Arretierung.

Als Befestigungselemente bieten wir die Lenkrollen mit Anschraubplatten, frei stehendem Stahlzapfen für Rohre sowie Befestigung mittels Schraube über ein Rückenloch im Lenkgehäuse an.

Bockrollen

Bockrollen sind starr und verleihen dem Transportmittel die Richtungsstabilität. Als Befestigungselemente haben sich Anschraubplatten mit vier Bohrlöchern bewährt. Die Böcke werden aus profiliertem Blech hergestellt oder aus Stahl geschweißt. Zu jeder Bockrolle gibt es eine Lenkrolle mit gleicher Lagerart, Tragkraft und Bauhöhe.

Bandagen

Für die Sicherheit im Flurförderverkehr ist der Zustand der Stapler-Bereifung von größter Wichtigkeit. Ein Defekt an einer Staplerbandage kann sich direkt auf die Fahr- und Bremseigenschaften des Flurförderzeugs auswirken.

TOMANRO bietet ein umfangreichstes Bandagen-Programm mit VULKOLLAN® und PEVOPUR® Laufbelägen von Räder-Vogel an. Zudem haben wir eine Vielfalt an Vollgummi-Bandagen mit unterschiedlichen Abmessungen und Tragkräften im Angebot. Das Sortiment reicht von Bandagen mit Stahlring, auf die der Laufbelag aufgegossen wird, über Bandagen mit eingegossenem Stahlring bis hin zu Bandagen mit Stahldrahtarmierungen.

Bandagen mit Stahlring und aufgegossenem Belag zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Tragfähigkeit aus. Die Verarbeitung verläuft nach höchsten Qualitätskriterien. Die Kerne werden mechanisch bearbeitet, um eine hohe Rundlaufgenauigkeit mit präziser Passung herzustellen. Durch das Stahlen und Waschen wird die Oberfläche gesäubert und entfettet. Nach dem Vakuumtrocknen wird das Bindemittel aufgetragen. Der Haftvermittler sorgt für die Bindung zwischen Radkern und Belag. Die Kerne werden im Ofen auf die gleiche Temperatur wie das Gießmaterial gebracht und zugleich der Haftvermittler chemisch aktiviert. Nach dem Beschichten erfolgt das Tempern. Sensible Prozesse, die auf viel Erfahrung beruhen und die von Räder-Vogel in Perfektion umgesetzt werden. Die so hergestellten Bandagen weisen eine hohe Lebensdauer auf und tragen zum Fahrkomfort ihres Staplers bei.

In den Bandagen mit Stahlarmierung befindet sich hingegen eine Stahldrahtpanzerung innerhalb der Bandage.

Spurkranzräder

Profilrollen sind Räder mit ausgeprägter Kontur und speziellem Anwendungszweck. Sie werden aus PEVOLON®, Stahl und Grauguss gefertigt und als Seil- und Türrollen mit unterschiedlichen Abmessungen, Lagerausführungen und Tragkräften angeboten. Spurkranzräder lassen sich in die Rubrik der Profilrollen einordnen. Räder mit einseitigem Spurkranz werden für schienengeführte Transportwagen verwendet. Räder mit doppelseitigem Spurkranz finden ihren Einsatz, um Türe und Tore zu bewegen oder um Seile umzulenken. Die Lagerung der Rollen reicht vom Gleitlager bis hin zum hochwertigen Rillenkugellager. Zudem werden Spurkranzräder mit präziser Passung und für Antriebsräder auch mit Nut angeboten.

Die Bereifung der Laufflächen

Polyamid (PA)

Polyamid-Räder zeichnen sich durch eine hohe chemische Beständigkeit, einen niedrigen Reibungskoeffizienten und einen leichten Lauf auf glatten Böden aus. Sie sind langlebig und durch ihre hohe Abriebfestigkeit sehr verschleißarm. Je nach Konstruktion und Verarbeitung lassen sich mit Polyamid-Rädern hohe Tragkräfte erzielen. Darüber hinaus verfügen thermoplastische Kunststoffe auf Basis von Polyamid, wie beispielsweise PEVOLON® oder PAG, über eine hohe Kälte- und Wärmebeständigkeit. PEVOLON® eignet sich unter anderem für den Einsatz in Tiefkühlräumen in der Lebensmittel-, Chemie oder Umweltindustrie. PAG wird für höhere Tragkräfte verwendet und findet in der Fördertechnik und Automobilindustrie Anwendung.

Auf unebenen Grund sind Polyamid-Räder weniger gut geeignet. Zudem neigen sie mit ihrem relativ harten Werkstoff zu eher lauten Fahrgeräuschen.

Polyurethan (PU)

Polyurethan ist ein qualitativ hochwertiger Werkstoff und zeichnet sich durch Spurfreiheit, niedrige Anfahr- und Rollwiderstände, gute chemische Beständigkeit gegenüber mineralischen Ölen und Fetten sowie verschiedenen Lösungsmitteln aus. Seine hervorragenden mechanischen Eigenschaften sorgen für eine hohe dynamische Belastbarkeit, einen hohen Abrieb- und Weiterreißwiderstand, einen geringen Verschleiß und eine hohe Stoßelastizität. Räder und Rollen aus Polyurethan sind langlebig und auf typischen Industrieböden verschleißfest und widerstandsfähig. Das Material ist risshemmend im Falle eines Schnittes. Die elastischen Eigenschaften des Polyurethans sorgen für eine hohe Dämpfung und gleichen Unebenheiten besser aus. Bedingt durch seine physikalischen, thermischen und chemischen Eigenschaften ist es jedem normalen Gummirad überlegen und somit im Besonderen bei empfindlichen Böden zu empfehlen. Polyurethan-Rollen sind die optimale Lösung für Universaleinsätze im Innen- und Außenbereich. Generell wird zwischen Gusspolyurethan und auf die Felge aufgepresstem angeklebten Polyurethan unterschieden. Gusspolyurethan wird auf die Felge aufgegossen und erreicht dadurch eine längere Lebensdauer und höhere Tragkraft.

Räder-Vogel hat Polyurethan-Elastomere wie VULKOLLAN®, PEVODYN®, PEVOPUR® und andere auf den Markt gebracht, die speziell auf die intralogistischen Herausforderungen unserer Kunden abgestimmt sind.

Vollgummi

Gegenüber Polyamiden und Polyurethanen zeichnet sich Gummi durch einen höheren Rollwiderstand aus und ist besonders leise und bodenschonend. Aufgrund unterschiedlicher Qualitäten und Radkörpermaterialien lassen sich Gummi-Räder für vielfältige Einsätze im innerbetrieblichen Transport verwenden. Aufgrund ihrer hohen Elastizität eignen sie sich auch bei unebenen Bodenverhältnissen. Vollgummi-Räder werden häufig als Standard-Bereifung in Transportgeräten verbaut. Sie sind in schwarz, grau oder blau erhältlich. Sowohl die grauen als auch die blauen Laufbeläge sind spurfrei. Als nachteilig erweist sich, dass Gummiräder bei hoher Dauerbelastung zur Abflachung der Lauffläche neigen.

Unterschiedliche Gummiqualitäten, Felgen und Lagerungsarten bestimmen die Einsatzmöglichkeiten. Vom leichten Vollgummi-Rad auf Kunststofffelge bis zur hochwertigen Stahlschweiß-Konstruktion mit SUPER-ELASTIC-Bereifung fertigt Räder-Vogel Vollgummi-Räder für viele Anwendungen.

Radlagerung

Die Lagerung der Räder und Rollen mindert Reibwerte und optimiert die Laufeigenschaften. Je hochwertiger die Lagerung, desto leichter lässt sich die Rolle drehen, desto geringer ist die Wärmeentwicklung und desto höhere Fahrgeschwindigkeiten sind möglich. Dies ist besonders unter großen Belastungen von Vorteil.

Gleitlager

Eine Gleitlagerung ist günstig, unempfindlich und wartungsarm. Sie wird bei Transportgeräten mit geringen Geschwindigkeiten und seltener Nutzung eingesetzt.

Rollenlager

Die Rollenlagerung hat im Vergleich zur Gleitlagerung viel niedrigere Reibwerte. Bei ihr rollen Stahlwalzen zwischen Achse und Radnabe ab und erzeugen statt einer Gleitreibung eine Rollreibung. Auf diese Weise wird das Rollverhalten der Räder und Rollen optimiert. Die Rollenlager unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Bordscheiben an Innen- und Außenring sowie durch die Käfigausführung. Die Lager erfüllen die Anforderungen an hohe Tragkräfte und hohe Geschwindigkeiten. Sie sind weitestgehend wartungsfrei und haben eine lange Lebensdauer.

Rillenkugellager

Die Rillenkugellager erlauben einen präzisen, reibungsarmen Betrieb und arbeiten mit sehr niedrigen Energieverlusten. Rillenkugellager sind für hohe Geschwindigkeiten bei reduzierter Geräusch- und Wärmeentwicklung geeignet.



TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein