Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Previous
Next
Tractel travrail Halterung  Halter

Tractel travrail Halterung

Halterung zum horizontalen Schinenesystem travrail

Schienenhalterungen müssen in einem Abstand von höchstens 6 m vorgesehen werden, ganz gleich wo die Verbindungsschienen angeordnet sind. Die Halterungen müssen an einer bauwerksseitigen Stütze fixiert werden, die der Installation einer Fallschutzanschlageinrichtung des Typs D (14000 N in Fallrichtung für 3 Personen pro Halterung) standhalten kann.

  1. Schienenhalterungen müssen mit M12-Schrauben aus rostfreiem Stahl und einer geeigneten Länge fixiert werden (die Verschraubung muss gegen Lockerung geschützt sein).
  2. Die Schrauben sind auf Drehmoment anzuziehen.
  3. Die Halterung kann mit einem 6-mm-Sechskantschlüssel geöffnet werden.
  4. Bei größeren Längen, die der thermischen Ausdehnung unterliegen, ist es möglich, spezielle Dehnausgleichshalterungen zu verwenden, die eine Längsbewegung der Schiene erlauben.

Um ein Lockern der Schrauben zu verhindern, sind die M8-Schrauben mit Loctite 243 zu versehen.




Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein