Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top

Scheiben

Scheiben / Unterlegscheiben
Sicherungsscheiben

Unterlegscheiben gibt es in verschiedenen Ausführungen, unterschiedlichen Größen und aus diversen Materialien.

Anwendung einer Unterlegscheibe

Scheiben werden mit Muttern oder Schrauben zusammen eingesetzt. Sie dienen dazu, die Kraft des Schraubenkopfes oder der Mutter auf eine größere Fläche zu verteilen. Dadurch schonen Sie die Auflagefläche. Besonders wenn die zu verschraubenden Materialien empfindlich oder weich sind, ist die Verwendung von Unterlegscheiben sehr zu empfehlen.

Arten von Scheiben

Je nach Schraubverbindung und Material muss die passende Unterlegscheibe oder Scheibe verwendet werden.

Beilagscheiben für Holzverbindungen sollten das dreifache des Bohrdurchmessers haben.

Um eine Verschraubung vor unabsichtlicher Lockerung zu sichern, sollten Sie Fächerscheiben oder Federringe verwenden. Deshalb heißen Sie auch Sicherungsscheiben. Diese können auch in Kombination mit Unterlegscheiben eingesetzt werden.

Vierkantscheiben kommen häufig bei Holzverbindungen zum Einsatz. Besonders in Ecken passen Sie sich gut an.



Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein