Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Nützliche Informationen 
Spiralbohrer
Neuheiten bei TOMANRO
Spiralbohrer
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Scheiben mit Nase

Unsere Marken in Scheiben mit Nase

Scheiben mit Nase sind eine spezielle Art von Schrauben, die häufig im Bauwesen und in der Holzverarbeitung eingesetzt werden. Sie werden auch als gezackte Schrauben oder Schrauben mit gezacktem Schaft bezeichnet. Im Vergleich zu herkömmlichen Schrauben weisen sie eine erhöhte Haltekraft auf, da sie durch ihre gezackte Form eine bessere Verbindung mit dem Material herstellen können.

Arten von Scheiben mit Nase

Es gibt verschiedene Arten von Scheiben mit Nase, die sich in ihrer Form und Größe unterscheiden. Einige der häufigsten Arten sind:

  • Zylinderschaft-Schrauben mit Nase: Diese Schrauben haben einen zylindrischen Schaft mit gezackter Oberfläche und eine flache Spitze. Sie werden oft verwendet, um Holzkonstruktionen zusammenzuhalten.
  • Flachkopf-Schrauben mit Nase: Diese Schrauben haben einen flachen Kopf und einen gezackten Schaft. Sie sind ideal für Anwendungen, bei denen eine flache Oberfläche benötigt wird, wie zum Beispiel bei der Montage von Regalen oder Möbeln.
  • Senkkopf-Schrauben mit Nase: Diese Schrauben haben einen Senkkopf und einen gezackten Schaft. Sie sind ideal für Anwendungen, bei denen der Kopf der Schraube bündig mit der Oberfläche sein muss, wie zum Beispiel bei der Montage von Türscharnieren.
  • Rundkopf-Schrauben mit Nase: Diese Schrauben haben einen runden Kopf und einen gezackten Schaft. Sie werden oft in der Elektronik und anderen Präzisionsanwendungen eingesetzt, bei denen eine hohe Haltekraft erforderlich ist.

Anwendungen von Scheiben mit Nase

Scheiben mit Nase finden in verschiedenen Branchen und Anwendungen Verwendung. Einige der häufigsten Anwendungen sind:

  • Bauwesen: Scheiben mit Nase werden oft in der Holzkonstruktion eingesetzt, um Holzbalken und -platten miteinander zu verbinden. Sie bieten eine höhere Haltekraft als herkömmliche Schrauben und sorgen für eine stabile Verbindung.
  • Möbelbau: Scheiben mit Nase werden in der Möbelindustrie eingesetzt, um Möbelteile wie Tischbeine oder Armlehnen zusammenzuhalten. Sie bieten eine hohe Haltekraft und sorgen für eine stabile Verbindung.
  • Elektronik: Scheiben mit Nase werden in der Elektronikindustrie eingesetzt, um Leiterplatten und andere elektronische Komponenten zu befestigen. Sie bieten eine hohe Haltekraft und sorgen für eine zuverlässige Verbindung.
  • Automobilindustrie: Scheiben mit Nase werden in der Automobilindustrie eingesetzt, um Karosserie- und Fahrwerksteile miteinander zu verbinden. Sie bieten eine hohe Haltekraft und sorgen für eine stabile Verbindung.

Vorteile von Scheiben mit Nase

Scheiben mit Nase bieten verschiedene Vorteile gegenüber herkömmlichen Schrauben. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Erhöhte Haltekraft: Durch ihre gezackte Form können Scheiben mit Nase eine höhere Haltekraft als herkömmliche Schrauben erzielen. Sie können sich besser ins Material eindrücken und somit eine stärkere Verbindung herstellen.
  • Bessere Kontrolle beim Eindrehen: Durch die gezackte Oberfläche des Schafts können Scheiben mit Nase besser in das Material eindringen und sich dabei besser kontrollieren lassen. Das verringert das Risiko von Abrutschern und Beschädigungen des Materials.
  • Bessere Haltbarkeit: Durch ihre höhere Haltekraft und ihre verbesserte Kontrolle beim Eindrehen sind Scheiben mit Nase auch in der Regel langlebiger als herkömmliche Schrauben. Sie sorgen für eine stabile Verbindung, die auch bei Belastung oder Vibrationen nicht so schnell nachgibt.
  • Vielseitigkeit: Scheiben mit Nase gibt es in verschiedenen Formen und Größen, so dass sie für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind. Sie können in der Holzverarbeitung, im Metallbau, in der Elektronik und vielen anderen Branchen eingesetzt werden.
  • Kostenersparnis: Obwohl Scheiben mit Nase in der Regel etwas teurer sind als herkömmliche Schrauben, können sie dennoch Kosten sparen, indem sie eine stabilere Verbindung herstellen und dadurch weniger Wartung und Reparaturarbeiten erfordern.

Tipps zur Verwendung von Scheiben mit Nase

Damit Scheiben mit Nase ihre volle Wirkung entfalten können, sollten Sie einige Tipps bei der Verwendung beachten:

  • Verwenden Sie die richtige Art von Scheibe mit Nase für die jeweilige Anwendung. Je nach Art der Verbindung und des Materials kann es eine andere Form oder Größe benötigen.
  • Achten Sie darauf, dass der Schaft der Schraube vollständig in das Material eindringt, um eine maximale Haltekraft zu erzielen.
  • Verwenden Sie eine geeignete Schraubendrehmaschine, um eine gleichmäßige und kontrollierte Eindrehung zu ermöglichen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Schraube nicht zu stark anziehen, um das Material nicht zu beschädigen oder die Schraube zu überdehnen.
  • Lagern Sie die Scheiben mit Nase an einem trockenen und sauberen Ort, um eine Verschlechterung der gezackten Oberfläche zu vermeiden.


Versendet wird mit:
DHL
GLS
DPD
UPS
TNT
Spedition
Zahlungsmöglichkeiten:
PayPal
Vorkasse
Rechnung

Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
© 2024 TOMANRO. Alle Rechte vorbehalten.
TOMANRO GmbH Logo klein