Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Top

Handgabelhubwagen

Mit unseren Hubwagen transportieren Sie palettierte Güter mühelos über kurze Wege von A nach B. Handgabelhubwagen sind einfach zu handeln, klein, wendig und günstig in der Anschaffung. Bei TOMANRO finden Sie eine große Auswahl von Hubwagen.

Mehr Informationen

Handgabelhubwagen nehmen Lasten über Gabelzinken auf. Hierbei dienen Einfahr-Laschen, -Bügel oder -Taschen zur Aufnahme der Zinken. Güter werden auf Paletten gestellt, um deren Transport mit Hubwagen oder Flurförderzeugen zu optimieren.
Die Gabelzinken lassen sich über an Pumpen an der Deichsel anheben und über das Betätigen eines Ablassventils senken. Die Fortbewegung erfolgt manuell durch Ziehen oder Drücken an der Deichsel. Die Wendigkeit verdankt der Hubwagen seinen großen Lenkrädern, die sich um 180° schwenken lassen.

Welcher Handhubwagen für welchen Einsatz

Die vielen Sonderhubwagen in unserem Programm sind eher für speziellere Anwendungen geeignet. Von langen Gabeln bis zu höheren Tragkräften finden Sie für Ihre Anwendung den passenden Hubwagen.

Die Wahl der Bereifung

Die Mehrzahl unserer Hubwagen wird mit einer großen Auswahl an Radkombinationen angeboten. Hierbei ist die Beschaffenheit des Untergrundes ausschlaggebend. Bei glatten und festen Hallenböden eignen sich harte Räder mit geringem Laufwiderstand. Sind Spalten oder Kanten zu überfahren empfehlen sich Polyurethan-Räder. Diese sind elastischer und federn bei Unebenheiten besser ab. Am leisesten rollen Vollgummireifen ab. Sie sind weich und dadurch aber mit einem relativ hohen Rollwiderstand behaftet.

Die häufigste Hubwagenbereifung ist die PU-Bereifung. Polyurethan-Laufflächen sind leichtgängig, haltbar und spurfrei und bilden den idealen Kompromiss zwischen Polyamid- und Vollgummi-Rädern.

Polyurethan Laufbelag PUR

Polyurethan-Rolle (PUR)

Unser meistverkaufter Handhubwagen ist das Modell HU-20-115. Dieser Hubwagen hat die Standardmaße für eine Europalette und verfügt mit einer Tragkraft von 2500 kg über genügend Reserven. Häufig wird der Handgabelhubwagen mit der Bereifung PUR/PUR (Polyurethan) gewählt. Diese Bereifung verleiht dem Hubwagen eine besonders gute Laufruhe.

Polyurethan ist ein Kunststoff, der viele Vorteile hat. Neben einer hohen Elastizität und Stoßfestigkeit ist es hoch belastbar. Es ist gegen Öle, Fette und bedingt Säuren und Laugen beständig. Dadurch bieten sich viele Anwendungsmöglichkeiten.

Polyamid Laufbelag PA

Polyamid-Rolle (PA)

Polyamid-Rollen (PA) sind hart und bieten damit einen geringeren Rollwiderstand als Polyurethanreifen. Sie überzeugen durch ihr perfektes Rollverhalten auf glatten Böden. Zudem sind sie leicht und dennoch sehr belastbar. Aufgrund ihres harten Werkstoffs und der geringeren Dämpfung gehen mit ihnen relativ laute Fahrgeräusche einher. Empfindlich vor Kanten oder Bodenunebenheiten eignen sie sich nur auf glatten Böden.

Polyamid-Rollen sind meist weiß, lassen sich gut reinigen und zeichnen sich durch Spurfreiheit aus. Daher sind sie auch bevorzugt in sterilen Räumen wie in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie einzusetzen.

Vollgummi Laufbelag VG

Vollgummireifen sind weich und schlucken daher Unebenheiten besser. Ihr Rollwiderstand ist daher auch höher als bei den oben genannten Kunststoffrollen. Allerdings sind sie auf unwegsamem unebenen Gelände besser geeignet.

Die Lastrollen, ob Tandem oder Single

Tandemrollen

Handgabelhubwagen werden mit 4 oder 6 Punkt Fahrwerken angeboten. Als Lenkrollen stehen zwei große Zwillingsrollen zur Verfügung. An den vorderen Enden der Gabeln sind kleinere aber dafür breitere Lastrollen angebracht. Sie nehmen den Großteil der Last auf. Die Gabelhöhe muss zum Einfahren in Paletten klein gehalten werden. Für die Lastrollen bleibt somit kaum noch Platz. Entsprechend klein ist daher ihr Durchmesser. Dennoch lässt sich auch hier eine Lagerung der Rollen realisieren.

Um hierbei den Fahrkompfort und die Trakgraft zu optimieren werden die Gabelhubwagen zusätzlich mit einer Tandemausführung angeboten. Die Tandemrollen sorgen für eine bessere Gewichtsverteilung, besonders auf unebenen Böden, beim Überfahren von Schwellen und Kanten. Über ein Gelenk gleichen sie sich den Unebenheiten an, verbessern die Laufeigenschaften und fördern die Laufruhe. Sie gewährleisten einen Bodenkontakt der Räder und erleichtern die Bedienung.

Auflaufrollen in der Gabelspitze erleichtern zudem das Überfahren größerer Unebenheiten wie Rampen.

Vorteile von Handgabelhubwagen

Handgabelhubwagen sind kleiner und wendiger als elektrische Ameisen und Stapler. Auch sind sie wesentlich günstiger und platzsparender zu verstauen. Das Transportieren palettierter Güter von A nach B bedarf einer gewissen Kraftanstrengung. Die Hubwagen eignen ideal zum Be- und Entladen von LKW´s, zum Kommissionieren von Waren auf beengtem Raum oder zum Befördern von Gütern auf kurzen Wegen.

Die Qualität unserer Gabelhubwagen kommt beim täglichen Gebrauch zum Tragen. Die leichte Manövrierbarkeit bei Gabelhubwagen bis zu einer Tragkraft von 5000 kg lassen die palettierten Waren in engen Räumlichkeiten ideal transportieren und platzieren. Gleitbuchsen lassen die Hubwagen leichtgängig und geräuscharm laufen.


Prüfung von Hubwagen

Handbetätigte Hubwagen sind gemäß GUV-V D 27.1 als Flurförderzeuge anzusehen und müssen daher mindestens jährlich geprüft werden. Die Prüfung kann von sachkundigen Personen, wie Facharbeitern aus dem Bereich Schlosserei oder KFZ, durchgeführt werden.


Instandhaltung und Reparatur

  • Flurförderzeuge müssen Sie für den sicheren Betrieb gemäß den Wartungsvorschriften des Herstellers in den vorgeschriebenen Intervallen warten.
  • Instandsetzungen und Prüfungen müssen befähigte Personen, die Originalersatzteile verwenden, durchführen.
    Die Prüfergebnisse sind fortlaufend aufzuzeichnen.

Überprüfungen

  • Prüfungen sind Sicht- und Funktionsprüfungen. Der Prüfer beurteilt den Zustand der Bauteile auf Beschädigung, Verschleiß, Korrosion oder sonstige Veränderungen. Er stellt die Vollständigkeit und Wirksamkeit der Sicherheitseinrichtungen fest. Der Betreiber veranlasst die Prüfungen.
  • Bitte reinigen Sie die Flurförderzeuge vor der Prüfung. Das Reinigungsverfahren darf keine Schädigungen hervorrufen. Vermeiden sie unzulässige Temperaturbelastungen durch Abbrennen.
  • Überprüfung des Gabelrahmens: In regelmäßigen Abständen werden die Gabelrahmen auf äußere Fehler, Verformungen, Anrisse, Verschleiß und Korrosionsnarben überprüft.
  • Überprüfung der Handdeichsel: In regelmäßigen Abständen wird die Handdeichsel auf äußere Fehler, Verformungen, Anrisse, Verschleiß und Korrosionsnarben überprüft. Auch die Schrauben sind auf ihren festen Sitz hin zu prüfen.
  • Überprüfung Ölstand: Alle 6 Monate muss der Ölstand überprüft werden (Ölviskosität 30 Cst bei 40 °C). Bei Temperaturen um 0 °C empfehlen wir das Öl AVILUB RSL 22.
  • Überprüfung Schmierung und Dichtigkeit: Bolzen, Achsen und Gestänge sind an den Lagerstellen nach Bedarf oder je nach Einsatz zu reinigen und zu schmieren (z. B. mit Shell FD oder gleichwertigem Fett).
  • Die Hydraulikeinheit ist in regelmäßigen Abständen auf Dichtigkeit zu überprüfen.


Ausgelaufene Modelle
- Little Mule HU Profi

Bei TOMANRO kaufen Unternehmen Produkte in Industriequalität. Unsere Mitarbeiter sind gut qualifiziert und beraten Sie jeder Zeit gerne. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Viele Hubwagen sind auf Lager. Kaufen Sie Ihre Handgabelhubwagen von der Marke Pfaff bei TOMANRO. Hier kaufen Sie Qualität günstig ein.




TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein