Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Nützliche Informationen 
Sekurant
Neuheiten bei TOMANRO
Sekurant
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

Verladeschutz

Die Ladezonen sind der wichtigste Dreh- und Angelpunkt in Industriebetrieben, bei Speditionen und Warenumschlagsplätzen. Umso wichtiger ist hier die maximale Sicherheit um Schäden bei Personal, Material und Inventar zu vermeiden. Sofern es hier zu Komplikationen kommt, ist die Ladezone im schlimmsten Fall blockiert bzw. muss instand gesetzt werden.

Mehr Informationen

Unsere Marken in Verladeschutz
crash-stop
d-flexx

Die Ladezone ist ein wichtiger Bereich für die logistischen Prozesse eines Unternehmens. Hier wird die Warenverteilung organisiert und das Be- und Entladen von Transportfahrzeugen durchgeführt. Bei diesen Prozessen ist es wichtig, dass sowohl das Personal als auch die Ladung selbst geschützt werden. Um dies zu gewährleisten, ist es unerlässlich, dass Verladeschutzmaßnahmen ergriffen werden.

Um hier einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bietet Ihnen die Crash Stop Linie von Dancop mit den modularen LKW-Einfahrhilfen sowie der TÜV-zertifizierten Verladestütze für LKW mit einem Gesamtgewicht von 40 t einen optimalen Schutz. Besonders die Verladestütze ist in ihren Eigenschaften einzigartig auf dem Markt.

Maßnahmen zum Verladeschutz

Den Ladebereich so sicher wie möglich zu gestallten sollte das Ziel jedes Unternehmens sein. Hierzu gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

LKW-Einfahrhilfen

LKW-Einfahrhilfen sind spezielle Rampen, die in der Ladezone installiert werden, um die Einfahrt von Transportfahrzeugen in die Ladezone zu erleichtern. Diese Rampen haben in der Regel eine geneigte Fläche, die es den Transportfahrzeugen erleichtert, in die Ladezone einzufahren und zu parken.

Höhenbegrenzung

Eine Höhenbegrenzung kann eine effektive Methode sein, um den Verladeschutz zu verbessern, indem sie verhindert, dass LKWs mit zu hoher Ladung in eine Überhöhe geraten und möglicherweise Schäden an Gebäuden oder anderen Objekten verursachen.

Fahrbahnschwellen

Fahrbahnschwellen können dazu beitragen, die Sicherheit in der Ladzone zu erhöhen, indem sie die Geschwindigkeit von Fahrzeugen reduzieren und damit das Risiko von Unfällen und Verletzungen verringern.

Warum ist Verladeschutz in der Ladezone so wichtig?

Verladeschutzmaßnahmen wie LKW-Einfahrthilfen, Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen sind für die Sicherheit in der Ladezone von entscheidender Bedeutung. Hier sind einige Gründe, warum Verladeschutz so wichtig ist:

  • Vermeidung von Unfällen

    LKW-Einfahrthilfen, Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen helfen dabei, Unfälle in der Ladezone zu vermeiden. Durch die Verwendung von LKW-Einfahrthilfen wird die Einfahrt von Transportfahrzeugen erleichtert, was das Risiko von Unfällen reduziert. Fahrbahnschwellen können verwendet werden, um das Tempo von Fahrzeugen in der Ladezone zu reduzieren, was die Wahrscheinlichkeit von Zusammenstößen verringert. Höhenbegrenzungen helfen dabei, Kollisionen mit überhöhten Transportfahrzeugen zu vermeiden.
  • Schutz von Personen und Waren

    Verladeschutzmaßnahmen schützen nicht nur die Transportfahrzeuge, sondern auch die Personen und Waren in der Ladezone. Durch die Verwendung von LKW-Einfahrthilfen wird das Risiko von Schäden an Personen und Waren reduziert. Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen tragen dazu bei, dass Transportfahrzeuge nicht zu schnell fahren oder zu hoch sind, was die Sicherheit von Personen und Waren in der Ladezone erhöht.
  • Effizienzsteigerung

    Verladeschutzmaßnahmen tragen auch zur Effizienzsteigerung bei. Durch die Verwendung von LKW-Einfahrthilfen wird die Zeit, die benötigt wird, um Transportfahrzeuge in die Ladezone zu bringen, reduziert. Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen tragen dazu bei, dass Transportfahrzeuge sicher und schnell durch die Ladezone fahren können, was zu einer schnelleren und effizienteren Be- und Entladung von Waren führt.
  • Vermeidung von Schäden an Fahrzeugen und Infrastruktur

    Verladeschutzmaßnahmen tragen auch dazu bei, Schäden an Fahrzeugen und Infrastruktur in der Ladezone zu vermeiden. LKW-Einfahrthilfen helfen dabei, dass Transportfahrzeuge sicher in die Ladezone einfahren können, ohne Schäden durch Bodenunebenheiten oder andere Hindernisse zu erleiden. Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen tragen dazu bei, dass Transportfahrzeuge nicht gegen Gebäude oder andere Strukturen stoßen, was Schäden an der Infrastruktur vermeidet.

Insgesamt sind Verladeschutzmaßnahmen wie LKW-Einfahrthilfen, Fahrbahnschwellen und Höhenbegrenzungen von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit in der Ladezone. Sie tragen dazu bei, Unfälle zu vermeiden, Personen und Waren zu schützen, die Effizienz zu steigern und Schäden an Fahrzeugen und Infrastruktur zu vermeiden.

Gehen auch Sie auf Nummer sicher und investieren Sie hier in einen optimalen Warenein- und ausgang.


Versendet wird mit:
DHL
GLS
DPD
UPS
TNT
Spedition
Zahlungsmöglichkeiten:
PayPal
Vorkasse
Rechnung

Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
© 2024 TOMANRO. Alle Rechte vorbehalten.
TOMANRO GmbH Logo klein