Top
Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Previous
Next
DBI SALA 5-teiliges Davit-Hebesystem  2.542
%
DBI SALA

DBI SALA 5-teiliges Davit-Hebesystem

Das 5-teilige Davit-Hebesystem lässt sich völlig flexibel aufbauen. Armausleger und Mastverlängerungen sind in Länge und Höhe frei wählbar und mit einem großen Zubehörprogramm kombinierbar. Das System lässt sich für viele Anwendungen nutzen und kann neuen Anforderungen schnell angepasst werden. Gleich ob vor- oder rückseitig mit Höhensicherungsgerät oder Personenwinde bestückt, beim Einrüsten hat der Benutzer die absolute Freiheit. Der Davit entspricht einem temporären Anschlagpunkt nach EN 795 Klasse B und ist ortsveränderlich einsetzbar. Mit der Möglichkeit das System mit 2 Geräten (HSG/Winde) gleichzeitig auszustatten, können Personen beispielsweise Silos befahren oder in Schächte abgelassen werden. Die Person wären hierbei wie gefordert an 2 redundanten Systemen gesichert. Auch ließe sich eine Rettung schnell einleiten da der Davit auch als Absturzsicherung für 2 Personen zugelassen ist. Auch die für den Davit bestimmten Geräte sind für Rettungsmaßnahmen prädestiniert. So hat nicht nur die Personen- und Lasten-Digitalwinde eine Rettungsfunktion sondern verfügen auch die Höhensicherungsgeräte Sealed-Blok und Rebel über eine Rettungswinde, die bei Bedarf aktiviert werden kann.
Zudem lassen sich mit dem Davit zum einen Personen sichern und befördern und zum anderen Last heben und verfrachten. Der Davit hat in mobilen Basen eine Tragkraft von maximal 205 kg und in stationär angebrachten Hülsen 340 kg. ( Zu den Einzelteilen )
Dazu passende Produkte:

Informationen: 5-teiliges Davit-Hebesystem



Variable Davits unterstützen Sie während Ihres Einsatzes. Die verschiedenen Masten können mit frontseitig bzw. innen montierten Winden oder bereits Höhensicherungsgeräten ausgerüstet werden. Die Davits haben mehrere Anschlagpunkte für die Absturzsicherung. Für Anwendungen mit eingeschränkter Kopffreiheit stehen höhenverstellbare Auslegerarme und variable Masten zur Verfügung. Dadurch werden Sonderlängen und Mastverlängerungen überflüssig. Der Schnellverschlussstift sorgt für einen schnellen Auf- und Abbau.
Am Anschlagpunkt wird gewöhnlich ein Höhensicherungsgerät befestigt um die Person während des Ab- oder Aufstiegs zu sichern. Weiterhin können am Mast über Adapter Winden und/oder Höhensicherungsgeräte mit Rettungseinrichtung befestigt werden. Um beispielsweise den Ein- und Ausstieg zu erleichtern, kann die gesamte Verankerungshöhe des Systems über Mastverlängerungen vergrößert werden. Verschiedene Möglichkeiten der Basis und sonstige Halterungen stehen für eine uneingeschränkte Vielfalt zur Verfügung. So kann der Davitmast mobil oder stationär eingesetzt werden.



TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein