Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Nützliche Informationen 
Werkzeugbefestigung
Neuheiten bei TOMANRO
Werkzeugbefestigung
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

ISO 7040 Selbstsichernde Sechskantmuttern

Unsere Marken in ISO 7040 Selbstsichernde Sechskantmuttern

Die ISO 7040 Norm beschreibt die Anforderungen an selbstsichernde Sechskantmuttern. Diese Art von Muttern wird oft in Anwendungen verwendet, bei denen es wichtig ist, dass sich die Mutter nicht löst, auch wenn sie Vibrationen oder anderen Kräften ausgesetzt ist.

Mutterngrößen:

Maßeh max (mm)m min (mm)s (mm)
M 5 6,8 4,4 8
M 6 8,0 4,9 10
M 8 9,5 6,44 13
M 10 11,9 8,04 16
M 12 14,9 10,37 18
M 16 19,114,1 24
M 20 22,8 16,9 30
M 24 29,1 20,2 36

Mutter ISO 10513 Mass-Skizze

Die ISO 7040 Norm legt fest, dass selbstsichernde Sechskantmuttern eine spezielle Form aufweisen müssen, die es ihnen ermöglicht, sich auf dem Gewinde der Schraube festzuklemmen. Die Mutter muss aus hochwertigem Material gefertigt sein und eine ausreichende Festigkeit aufweisen, um den erforderlichen Anzugsmoment aufzunehmen.

Zusätzlich zu den Anforderungen an das Material und die Festigkeit legt die Norm auch fest, dass die Muttern eine bestimmte Höhe haben müssen, um eine ausreichende Anzahl von Gewindegängen zu gewährleisten. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Mutter ordnungsgemäß auf der Schraube befestigt werden kann und nicht abrutscht oder sich löst.

Die ISO 7040 Norm umfasst auch Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit der Muttern, um sicherzustellen, dass sie korrosionsbeständig sind und eine ausreichende Reibung aufweisen, um die Selbstsicherungsfunktion zu gewährleisten.

Insgesamt stellt die ISO 7040 Norm sicher, dass selbstsichernde Sechskantmuttern den erforderlichen Anforderungen an Festigkeit, Haltbarkeit und Funktionalität entsprechen. Durch die Verwendung dieser Norm können Hersteller sicherstellen, dass ihre Produkte den Anforderungen der Kunden entsprechen und die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Anwendungen gewährleistet sind, in denen selbstsichernde Sechskantmuttern eingesetzt werden.


Versendet wird mit:
DHL
GLS
DPD
UPS
TNT
Spedition
Zahlungsmöglichkeiten:
PayPal
Vorkasse
Rechnung

Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
© 2024 TOMANRO. Alle Rechte vorbehalten.
TOMANRO GmbH Logo klein