Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Nützliche Informationen 
Hydrauliköl
Neuheiten bei TOMANRO
Hydrauliköl
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

DIN 961 Feingewindeschraube-Sechskant

Die DIN 961 klassifiziert Feingewindeschraube-Sechskant mit metrischem Gewinde. Diese Schrauben haben ein Vollgewinde. Sie entsprechen der ISO 8676.

Mehr Informationen

Unsere Marken in DIN 961 Feingewindeschraube-Sechskant

Als Feingewindeschraube-Sechskant bezeichnet man eine spezielle Art von Schraube, die nach der DIN 961 genormt ist. Diese Norm legt die Maße, Toleranzen und Qualitätsanforderungen für diese Schraubenart fest.

Merkmale der Feingewindeschraube-Sechskant nach DIN 961

Die DIN 961 Feingewindeschraube-Sechskant ist eine Schraube, die ein feines Gewinde besitzt. Im Vergleich zu normalen Schrauben mit grobem Gewinde besitzt die Feingewindeschraube-Sechskant ein Gewinde mit kleinerer Steigung und höherer Anzahl von Windungen pro Zentimeter. Das Gewinde dieser Schraubenart ist besonders fein und sorgt dadurch für eine hohe Festigkeit und eine sichere Verbindung zwischen den zu verbindenden Teilen. Die Feingewindeschraube-Sechskant wird häufig in der Industrie und im Maschinenbau eingesetzt, wo eine hohe Präzision und Belastbarkeit gefordert sind.

Sechskant-Feingewindeschrauben werden aus hochwertigem Stahl hergestellt, der eine hohe Festigkeit aufweist. Die Schrauben sind in verschiedenen Größen und Längen erhältlich, um den Bedürfnissen verschiedener Anwendungen gerecht zu werden. Die DIN 961 Norm legt die genauen Abmessungen und Toleranzen für die Feingewindeschraube-Sechskant fest. Die Schrauben werden nach einem bestimmten Herstellungsprozess gefertigt, der sicherstellt, dass sie den Anforderungen der Norm entsprechen.

Die Feingewindeschraube-Sechskant kann für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Sie wird häufig in Bereichen eingesetzt, in denen eine hohe Festigkeit und Präzision gefordert sind, wie zum Beispiel in der Luftfahrtindustrie oder im Maschinenbau. Die Schrauben werden oft verwendet, um Teile aneinander zu befestigen oder um eine Verbindung zwischen zwei Bauteilen herzustellen.

Anwendung der Sechskant-Feingewindeschraube DIN 961

Die Feingewindeschraube-Sechskant ist besonders nützlich bei Anwendungen, bei denen eine genaue Anpassung erforderlich ist. Die feine Steigung des Gewindes sorgt für eine präzise Verbindung zwischen den Teilen, die zusammengeschraubt werden. Das Sechskant-Design der Schraube bietet auch eine höhere Stabilität und Haltbarkeit im Vergleich zu anderen Schraubenformen.

Eine der häufigsten Verwendungen von Feingewindeschrauben-Sechskant ist die Befestigung von Maschinenteilen. In vielen industriellen Anwendungen müssen Maschinenteile sicher und fest miteinander verbunden werden, um ein effektives Funktionieren der Maschine zu gewährleisten. Die Feingewindeschraube-Sechskant bietet hierfür eine präzise und zuverlässige Verbindung.

Eine weitere wichtige Anwendung von Sechskant-Feingewindeschrauben ist in der Automobilindustrie. Diese Schrauben werden häufig verwendet, um wichtige Komponenten im Motorraum zu befestigen, wie zum Beispiel Zylinderköpfe, Nockenwellen oder Kurbelwellen. Da diese Komponenten sehr wichtige Teile des Motors sind, müssen sie sicher und stabil befestigt werden. Feingewindeschrauben-Sechskant bieten hierfür eine ideale Lösung, da sie eine sehr hohe Festigkeit und Präzision aufweisen.

Auch in der Luftfahrtindustrie werden Feingewindeschrauben-Sechskant häufig eingesetzt. Hier müssen Flugzeuge unter extremen Bedingungen fliegen, wie zum Beispiel bei hohen Geschwindigkeiten, starken Turbulenzen und großen Temperaturschwankungen. Es ist daher von größter Bedeutung, dass alle Teile des Flugzeugs sicher und stabil miteinander verbunden sind. Feingewindeschrauben-Sechskant bieten hierfür eine zuverlässige Lösung, da sie eine hohe Festigkeit und Präzision aufweisen.

Ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich von Feingewindeschrauben-Sechskant ist in der Medizintechnik. Hier werden Schrauben verwendet, um verschiedene medizinische Geräte und Instrumente zu fixieren und zu verbinden. Da es in der Medizintechnik auf höchste Präzision und Sicherheit ankommt, sind Feingewindeschrauben-Sechskant eine ideale Wahl für diese Anwendung.

Insgesamt bietet die DIN 961 Feingewindeschraube-Sechskant eine ideale Lösung für Anwendungen, bei denen eine hohe Festigkeit, Präzision und Belastbarkeit gefordert sind. Die Norm stellt sicher, dass die Schrauben bestimmte Anforderungen erfüllen und somit eine zuverlässige und sichere Verbindung gewährleisten. Die Schrauben können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, wie zum Beispiel in der Luftfahrtindustrie, im Maschinenbau, in der Automobilindustrie und in der Medizintechnik.

Um die richtige Feingewindeschraube-Sechskant für eine bestimmte Anwendung auszuwählen, sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst sollte die Größe und Länge der Schraube passend für die zu verbindenden Teile sein. Auch die Art des Gewindes und die Steigung sind wichtige Faktoren, die die Auswahl der Schraube beeinflussen können. Es ist auch wichtig, auf die Qualität der Schraube zu achten und sicherzustellen, dass sie den Anforderungen der DIN 961 Norm entspricht.



Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
© 2024 TOMANRO. Alle Rechte vorbehalten.
TOMANRO GmbH Logo klein