Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Previous
Next
SKYLOTEC Auffanggurt IGNITE NIOB  3
%

SKYLOTEC Auffanggurt IGNITE NIOB

Ein optimaler Gurt für Feuerwehr, Spezialeinsatzkräfte oder Seilzugangstechnik, der in puncto Funktionalität, Tragekomfort und Ergonomie Maßstäbe setzt. Der IGNITE NIOB ist der erste 6-Punkt-Gurt der Serie und überzeugt mit den bewährt-durchdachten Skylotec IGNITE-Details wie intuitiver Farbgebung und Verstellbarkeit. Durch die kombinierte Abseil-/Auffangöse im Brustbereich lassen sich schwere Rückenlasten sicher und kräfteschonend abseilen. Der Abstand der vorderen Ösen ist für die Verwendung des Radeberger Hakens ausgelegt. Eine Rückhalteöse im zentralen Rückenbereich kann zum Sichern, Nachsichern oder für seilunterstützende Arbeiten genutzt werden. Die seitlichen Halteösen können nach hinten geklappt werden. Zudem besitzt der IGNITE NIOB vorgeformte Materialschlaufen im Hüft- und Brustbereich für Werkzeuge oder Rettungsgeräte. Der IGNITE NIOB überzeugt auch mit hohem Tragekomfort: Das thermogeformte Hüftpolster verteilt die Traglast optimal, die Schulter- und Beinpolster bieten Schutz vor Druckstellen.

Informationen: Auffanggurt IGNITE NIOB

Skylotec hat eine Serie an Auffanggurten auf den Markt gebracht und nennt diese Ignite. Das innovative Design dieser Auffanggurte ist preisgekrönt und setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Ergonomie, Tragekomfort und Bedienerfreundlichkeit.

Raffinierte Details optimieren den Anwendernutzen, vereinfachen das Anlegen, verbessern den Tragekomfort und sorgen für noch mehr Sicherheit. Das optimierte Design und die einfache Verstellmöglichkeit der Gurte, ermöglichen eine extrem gute Passform und einen hohen Komfort auch bei längerem Arbeiten im Gurt

Die Gurte der Ignite-Serie sind alle aus einheitlichen Bauteilen hergestellt.

Gurtbänder, die sich im Schulterbereich durch einen orangefarbenen Streifen von den grauen Bändern der Beinberiemung unterscheiden. Dies dient der Orientierung beim Anlegen und lässt schnell erkennen wo Oben und wo Unten ist.

Das Konzept der Farbcodierung wird auch zur Unterscheidung der Anschlagspunkte genutzt. Die Hauptanschlagpunkte gemäß EN 361 sind in kräftigem Orange eingefärbt und die anderen Ösen wie Halte- (EN 358) oder Sitzösen (EN 813) grau. Hierdurch wird irrtümliches falsches Anseilen vermieden.

Ein besonderes Detail ist die von SKYLOTEC neu entwickelte Klickschnalle aus hochfestem, korrosionsbeständigem Edelstahl. Diese Schnalle ist super flach und sehr einfach in der Handhabung. Durch ihren magnetischen Verschluss, schnappt die Schnalle, beim Schließen, fast automatisch ein.

Die neuen Versteller beschleunigen die Gurtbandeinstellung. Ein zusätzlicher Steg verhindert ein lästiges Lockern des Gurtbandes bei dauerhafter Bewegung. Das manuelle Lockern und Festziehen des Gurtbandes vereinfacht sich. Die Schultergurte lassen sich jetzt erstmals durch ein Ziehen in Richtung Boden statt Richtung Kopf, einstellen. Durch all diese Verbesserungen wird das An- und Ablegen der Auffanggurte maßgeblich vereinfacht.

Überstehendes Gurtband kann schnell und einfach mittels cleverer Gurtbandaufwicklung fixiert werden.

Alle Gurte sind standardmäßig mit Schulter- und Beinpolstern ausgestattet. Diese lassen sich bei Bedarf ersetzen.

Die innovative Hüftpolsterung ist perfekt auf die menschliche Anatomie zugeschnitten. Viele unterschiedlich große Erhöhungen wurden anhand wissenschaftlicher Methoden auf die Anatomie des menschlichen Körpers angepasst. Der Druck wird auf eine größere Rückenpartie verteilt. Zugleich wird so eine Luftzirkulation ermöglicht.

Alle Ignite-Gurte sind in 3 Größen erhältlich und auf ein maximal Belastung von 140 kg zugelassen.

Die Familie der Ignite Gurte bietet für jede Art von Tätigkeit einen speziellen Auffanggurt.

Für Tätigkeiten auf der Baustelle oder in der Instandhaltung eignet sich der Ignite Ion. Mit seinem einfachen Aufbau ist er der Allrounder in der Familie und für klassische Anwendungen gedacht. Einfache Einstellmöglichkeiten im Brust und Beinbereich ermöglichen ein schnelles unkompliziertes Anlagen. Er ist mit einer Rücken- und Brustauffangöse bestückt und nach EN 361 zertifiziert. Die vorderseitige Auffangöse besteht beim Ignite Ion aus zwei textilen Schlaufen. Sie sind zur gemeinsamen Benutzung bestimmt und mit einem Abriebindikator ausgestattet.

Der Ignite Trion verfügt, neben der Rückenauffangöse im Schulterbereich, über eine stählerne Brustöse und zwei seitliche Halteösen am gepolsterten Hüftgurt. Die Halteösen lassen sich bei nicht Benutzung umklappen und anlegen. Sie dienen der Arbeitsplatzpositionierung und müssen immer paarweise verwendet werden. Ein Gurt für Industrie und Handwerk, unkompliziert in der Handhabung, schnell und einfach anzuziehen.

Der Ignite Proton ist ein sehr aufwendig gestalteter Gurt für den professionellen Anwender. Mit seinen anatomisch vorgeformten Schulter- und Beinpolstern und dem ergonomischen Hightech-Hüftpolster lässt er keine Wünsche in Tragekomfort und Bedienbarkeit offen. Eine Rücken- und Brustauffangöse sorgen für die Nutzung als Auffanggurt, Halteösen am Hüftgurt ermöglichen die Positionierung am Arbeitsplatz und eine optionale Steigschutzöse ermöglicht das Besteigen von Steigschutzleitern. Werkzeug- und Materialschlaufen vervollständigen die Ausstattung.

Der Ignite Proton Wind hat die gleiche Ausstattung wie der Ignite Proton verfügt aber zusätzlich über eine Kunststoffgleitplatte auf der Rückseite des Hüftgurtes. Diese schützt den Hüftgurt vor Abschürfungen und wurde speziell für Arbeiten auf Windkraftanlagen konzipiert. Zudem schützt bei diesem Gurt ein textiler Überzug die Rückenauffangöse.

Ignite Argon ist der Gurt für den Bereich der Seilzugangstechnik. Bei seiner Entwicklung hat Skylotec besonders auf ergonomische Einstellmöglichkeiten und optimale Bewegungsfreiheit geachtet. Er ist zugelassen als Sitzgurt und zum Halten in sitzender Arbeitsposition bei freiem Hängen.





TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein