Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem verwenden wir Webanalyse-Tools von Dritten, um die Nutzung der Webseite zu analysieren und die Anzeigenkampagnen zu messen. Hierzu nutzen wir Google Analytics und Google Ads. Das Tracken mit Google Analytics und Google Ads akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Einverstanden".(mehr dazu)
Ansonsten klicken Sie bitte auf nur Notwendige

Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Nützliche Informationen 
Hydrauliköl
Neuheiten bei TOMANRO
Hydrauliköl
Eine Beratung?
Rufen Sie uns an:
+49 (0)40 537 986 42-0

ISO 10513 Muttern

Die ISO 10513 ist eine Norm, die sich auf die technischen Spezifikationen von Muttern bezieht. Eine Mutter ist ein Befestigungselement, das verwendet wird, um eine Schraube, einen Bolzen oder einen Stift zu halten. Eine Mutter ist ein unverzichtbares Element in jedem Mechanismus, bei dem die Befestigungselemente gelöst werden müssen, um Reparaturen oder Wartungen durchzuführen.

Mutterngrößen:

Maßeh max (mm)m min (mm)s (mm)
M 33,7 1,65 5,5
M 4 4,2 2,2 7
M 5 5,1 2,75 8
M 6 6 3,3 10
M 8 8 4,4 13
M 10 10 5,5 17
M 12 12 6,6 19
M 14 14 7,7 22
M 16 16 8,8 24
M 18 18 9,9 27
M 20 20 11 30
M 22 22 12,2 32
M 24 24 13,2 36
M 27 27 14,8 41
M 30 30 16,5 46
M 33 33 18,2 50
M 36 36 19,8 55
M 39 39 21,5 60

Mutter ISO 10513 Mass-Skizze

Die ISO 10513 Norm definiert die Abmessungen, Toleranzen und Materialanforderungen für Sechskantmuttern mit Gewindegrößen von M5 bis M24. Es gibt verschiedene Arten von Muttern, die in verschiedenen Anwendungen verwendet werden, aber die Sechskantmutter ist die gebräuchlichste. Die Sechskantmuttern gemäß ISO 10513 werden häufig in der Automobilindustrie, im Maschinenbau und in der Elektronikindustrie verwendet.

Die Norm definiert auch die spezifischen Anforderungen an das Material, aus dem die Muttern hergestellt werden. Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Muttern hergestellt werden können, wie z.B. Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Messing. Die Anforderungen an das Material variieren je nach Anwendungsbereich und Umgebung, in der die Muttern verwendet werden.

Die ISO 10513 definiert auch die Toleranzen für die Abmessungen von Muttern. Die Toleranzen stellen sicher, dass die Muttern richtig passen und korrekt mit dem Gewinde des Befestigungselements interagieren. Eine genaue Passform ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Muttern richtig funktionieren und keine Leckage oder Beschädigung verursachen.



Rechtliches
Datenschutz
Widerruf
AGB
TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein