Top
Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Next
Tractel Dreibaum tracpode  2.7
Tractel

Tractel Dreibaum tracpode

Der Aluminium Dreibaum tracpode ist nach der EN 795 Klasse B/E für den Personentransport zugelassen. Er darf zur Absicherung von zwei Personen mit einem Gewicht von jeweils bis zu 150 kg eingesetzt werden.

Ein temporärer Anschlagpunkt an dem Absturzsicherungen sicher angeschlagen werden können, der zum Heben und Senken von Lasten verwendet werden darf und in Rettungssystemen Anwendung findet.

Mit Gurtband kann der Dreibaum sogar mit einer maximalen Traglast von 500 kg belastet werden.

Der Tracpode steht mit oder ohne Umlenkrollen im Angebot. Alternativ können die Umlenkrollen aber auch später nachgerüstet werden.


Informationen: Dreibaum tracpode

Der Dreibaum tracpode wird in drei Grund-Versionen angeboten. Die erste Variante wird ohne Umlenkrolle ausgeliefert. Bei ihr werden die Hebezeuge, Verbindungsmittel oder Abseilgeräte an den drei Anschlagösen befestigt. Die zweite Variante verfügt über eine integrierte Umlenkrolle im Kopf des Dreibaums. An diesem Dreibaum lassen sich wahlweise ein Höhensicherungsgerät oder eine Materialwinde, über einen Adapter, an einem der Beine montierten. Bei der dritten Alternative ist der Dreibaum mit 2 Umlenkrollen ausgestattet. An ihm können sowohl Höhensicherungsgerät als auch Hilfswinde gleichzeitig angebracht werden.

Der Dreibaum kann mit diversem Zubehör zum Retten oder Sichern von Personen ausgestattet werden.

Der Tracpod ist für das Auffanggen von 2 Anwendern mit einem Körpergewicht von jeweils 150 kg (inkl. Ausrüstung) ausgelegt. Er ist klappbar und einfach zu bedienen.

Der verstellbare Dreibaum mit schwenkbaren Sohlenplatten lässt sich einfach und schnell aufbauen. Er bietet einen temporären Anschlagpunkt, der den Anforderungen der Norm EN 795 B entspricht und für die Aufnahme von Höhensicherungs- oder Rettungsgeräten sowie Vorrichtungen für Seilarbeiten geeignet ist. Zudem dient er als Anschlagpunkt für Hebezeuge um Lasten zu heben oder zu befördern. Ohne Gurtband an den Fußspitzen hat er eine maximale Tragkraft von 250 kg, mit Gurtband 500 kg. Er lässt sich auf eine maximale Arbeitshöhe von 2.73 m ausfahren und bietet damit genug Raum um beispielsweise Verunfallte zu bergen oder Gegenstände über den Rand der Öffnung zu heben.

Sein leichtes Eigengewicht von nur 17 kg ermöglicht einen leichten Transport und ein gutes Handling. Hinzu kommt, dass er sich auf ein kompaktes Maß von 1,78 m zusammenschieben lässt und damit leicht zu verstauen ist.

Das umfangreiche Zubehör und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen den Dreibaum Tracpod zu einem äußerst flexiblen Werkzeug. Verwendung findet er in Kombination mit Hebezeugen oder Gegenständen der PSA, auf Baustellen, bei Abwasserverbänden oder in Industriebetrieben jeglicher Art.





TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein