Industriehelm VERTEX® - Petzl | TOMANRO
Wir verwenden Cookies. Relevante Cookies sind für die Funktionalität der Seite notwendig, wie zum Beispiel für den Warenkorb. Zudem würden wir gerne Cookies zur Erhebung von Statistiken verwenden. Hierzu nutzen wir Google Analytics. Das Tracken mit Google Analytics akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren". (mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen
Top
Previous
Next
Petzl Industriehelm VERTEX®  #ffff00

Petzl Industriehelm VERTEX®

Komfortabler Helm

Der Petzl VERTEX Helm gewährleistet bei in der Industrie ob auf dem Boden oder in der Höhe einen effizienten Schutz gegen Aufprall und herabfallende Objekte. Unsere Petzl-Helme bieten einen sicheren Halt auf dem Kopf und einen hohen Tragekomfort in jeder Arbeitssituation. Dank des umfassenden Angebots an Zubehör lassen sich die Helme den unterschiedlichsten Anforderungen professioneller Anwender anpassen.

Der VERTEX von Petzl liegt nur mit gekreuzten Textilbändern auf dem Kopf auf. Diese sind an 6 Punkten mit dem Helm verbunden und gewährleistet eine optimale Passform. Mit dem CENTERFIT-Einstellsystem wird der Helm auf den individuellen Kopfumfang eingestellt. Das Kopfband lässt sich durch gleichzeitiges Betätigen der beiden seitlichen Rädchen leicht anpassen. Dies ist selbst dann möglich, wenn der Nutzer Handschuhe trägt. Das System sorgt dafür, dass der Helm mittig auf dem Kopf sitzen bleibt. Über das FLIP&FIT-System lässt sich das Kopfband in der Höhe verstellen, um den Sitz des Helms zu optimieren. Bei Nichtbenutzung des Helms und zum Transport kann das System in der Helmschale verstaut werden. Der VERTEX wird inklusive eines Standard-Komfortpolsters ausgeliefert. Dieses lässt sich bei Bedarf erneuern.

Artikel

Industriehelm VERTEX®
Farbe
Einsatzbereiche
Norm
Größe
Preis
exkl. 19% MwSt.

Dazu passende Produkte:
Dazu passende Produkte:

Informationen: Industriehelm VERTEX®

Der VERTEX Helm ist sowohl für Arbeiten in der Höhe, als auch für Tätigkeiten am Boden geeignet. Schutzhelme für die Industrie unterliegen der EN 397 und Kletterhelme der EN 12492. Der VERTEX entspricht nicht der Norm eines Kletterhelms, da er über keine Belüftungsöffnungen verfügt. Alle anderen Kriterien der EN 12492 werden indes erfüllt. Gleiches gilt im übrigen für den STRATO Helm von Petzl. Wird ein Kletterhelm erwünscht verweisen wir an dieser Stelle auf die VERTEX VENT und STRATO VENT Helme.

Der Industrieschutzhelm sichert Arbeiter auf dem Bau vor vertikal herabfallenden Gegenständen. Sollte der Helm hier hängen bleiben, ist ein selbsttätiges Lösen bei maximal 25 daN Zug am Kinnband erwünscht. Eine Strangulation des Nutzers soll hier möglichst vermieden werden.

Ein Helm für Höhenarbeiten muss hingegen auch bei seitlichen Stößen genügend Dämpfung aufweisen. Zudem wäre es beim Helm für Höhenarbeiten fatal wenn er abreißt und abhanden käme. Die EN 12492 fordert eine minimale Zugkraft des Kinnriemens von 50 daN bis sich der Verschluss öffnen darf.

Petzl schafft es beide Kriterien unter einen Hut zubekommen. Mit dem DUAL-Kinnband lässt sich beim VERTEX die Haltekraft des Kinnbands den unterschiedlichen Arbeitssituationen anpassen. Hierfür verfügt der Helm über einen Clip mit zwei Positionen für zwei unterschiedliche Einsatzzwecke.

  • hohe Haltekraft, um das Risiko zu reduzieren, dass der Helm bei einem Sturz vom Kopf gerissen wird, und
  • geringe Haltekraft, um das Strangulationsrisiko zu reduzieren, wenn sich der Helm beim Arbeiten am Boden verfängt.

Stöße und Schläge werden über eine Verformung der Außenschale absorbiert. Neben der guten Dämpfung bietet der VERTEX Schutz vor elektrischer Gefährdung, Spritzern aus schmelzflüssigem Metall und Flammen dank seiner geschlossenen Außenschale.

Der Helm ist modular erweiterbar. Schutzvisiere werden mit dem seitlichen EASYCLIP-Befestigungssystem am Helm angebracht. Eine Stirnlampe von Petzl lässt sich entweder vorne am Helm einklinken oder mit dem elastischem Kopfband am Helm befestigen. Ein Schutzüberzug ist erhältlich, um die Helmschale vor Schmutz und Farbspritzern zu schützen. Ein optionaler Nackenschutz schützt den Nacken vor Regen und Sonnenstrahlen. Ausweishalter sind lieferbar, um den Benutzer schnell identifizieren zu können. Kinnband und Polster, lassen sich bei Bedarf erneuern. Zudem lässt sich ein Gehörschutz wahlweise adaptieren.

Der VERTEX ist in sieben Farben und zwei weithin sichtbaren Ausführungen erhältlich.

Fazit

Der VERTEX-Helm gewährleistet hohen Tragekomfort dank seiner 6-Punkt-Textilaufhängung und den CENTERFIT- und FLIP&FIT-Systemen, die für einen ausgezeichneten Halt des Helms auf dem Kopf sorgen. Dank seines Kinnbands mit anpassbarer Haltekraft ist er sowohl für Arbeiten in der Höhe als auch am Boden geeignet. Die geschlossene Außenschale bietet Schutz vor elektrischer Gefährdung, Spritzern aus schmelzflüssigem Metall und Flammen. Die optimale Integration einer Petzl-Stirnlampe, eines Visiers, von standardmäßigem Gehörschutz und zahlreichen Zubehören machen ihn zu einem modularen Helm, der die zusätzlichen Anforderungen professioneller Anwender erfüllt.





Die 6-Punkt-Textilaufhängung gewährleistet eine optimale Passform für maximalen Tragekomfort.


TOMANRO
Impressum
Top Qualität Schneller Service Kompetente Beratung
Preise gelten ab Werk zzgl. Fracht und Verpackung.
TOMANRO GmbH Logo klein